DAS BIERHAUS-KONZEPT

Das „Bierhaus“ ist als moderne, bieraffine Markengastronomie konzipiert. Von der Einrichtung bis hin zum Service ist alles ganz auf das Produkt Bier ausgerichtet. Im Mittelpunkt der Einrichtung steht neben der Theke, dem kommunikativen Herzstück eines jeden Gasthauses, unser „Biermichel“ - ein Selbstzapftisch. Hochwertige Materialien und die warme, bierige Dekoration sorgen für eine einladende Atmosphäre.

Man findet das „Bierhaus“ in Groß- und auch in Kleinstädten, in modernen Gebäuden ebenso wie in Altbauten.

Einsatzmöglichkeiten
  • Umsetzung bei Neu- und Bestandsobjekten
  • Geringes Anforderungsprofil bei Nutzungsänderungen (Nebenflächen)
Standortanforderungen
  • Starke Wahrnehmung der Objekte (Fernwirkung) 
  • Vorgelagerter Terrassenbereich, idealerweise über die gesamte Objektbreite 
  • Frontale Haupteingangssituation 
  • Ecklagen
Objektumfeld
  • Gastronomisches Umfeld bei autarkem Konzeptauftritt
  • Integrierte Lösung bei Ergänzung von Mischkonzepten
  • Marktplatz/Fußgängerzonetung
Bedingungen
  • Frequenz am Abend
  • Getränkeorientierte, kommunikative Ausrichtung
Betriebstyp
  • Modernes, profiliertes Gasthaus-Konzept
Objektname
  • Jeweilige Braaugruppen-Marke plus "Bierhaus" in der Subline
Basiskonzept
  • Gastraum: mind. 100m² Grundfläche (Raumkonzept)
  • Objektbreite und -tiefe: ca. 8m
  • Erschließung: Gastraum ebenerdig bei autarkem Konzeptauftritt
  • Fassadengestaltung: Putz, Sichtbeton oder große Glasfront
Zielgruppen
Kernstruktur 25 bis 70 Jahre
  • mit bürgerlichem Mainstream
  • mit Markenbewusstsein
  • mit Gemeinschafts- und Genussorientierung
Serviceform
  • Grundsätzlich Vollservice (Absatz- und Dienstleistungsoptimierung) 
  • Warenverkauf zur Mitnahme von Bier 
  • Optionale Biergartenflächen ggf. über zusätzliche Versorgungsstationen
Kernöffnungszeiten
  • Generell von 11:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Speisen
  • Vorgabe: Definition der Sortimentsbereiche
  • Option: Regionale Ergänzungen in Abhängigkeit vom Standort
  • Charakteristik: Biertypische Grundform, Nach Möglichkeit regenerative Herstellung
Getränke
  • Grundsortiment: Produkte der Bitburger Braugruppe exklusiv (ohne Sortimentsergänzung Mitbewerber)
  • Gebinde: Fass und Flasche
  • Vollsortiment: Übrige Warengruppen in untergeordneter Darstellung
Umsatzverteilung
  • 60% Getränke - 40 % Speisen
Bierinzenierung
  • Kommunikativer Selbstzapftisch "Biermichl"
  • Getränke- und Speisekarte mit Fokus Bier
  • Bierempfehlung zu den Speisen
  • Umbau des typischen Kartenaufbaus, beginnend mit Getränken, in Anlehnung an den Bestellvorgang des Gases
  • Bierkarte